Aufbruchstimmung für Zukunftstechnologien auf der Optatec 2018

Innovativer Branchentreff für Optische Technologien

Die Optatec Internationale Fachmesse für Optische Technologien, Komponenten und Systeme punktete Mitte Mai an drei Messetagen mit technischen Innovationen aus allen Bereichen der Photonik. Die gestiegene Bedeutung dieser Leitmesse zeigte sich auch in diesem Jahr an einem erneuten Zuwachs hochkarätiger internationaler Besucher.

 

Welt-Angebot optischer Technologien auf der Optatec

Die Optatec 2018 hat mit 540 Ausstellern aus 32 Nationen, 5803 Besuchern aus 45 Ländern  wiederum an Internationalität gewonnen und bildet damit als zentraler Branchen-Event das weltweite Angebot an Produkten, Detail- und Systemlösungen sowie Anwendungen aus dem weiten Feld der optischen Technologien ab.Optische Bauelemente, Optomechanik, Faseroptik und Lichtwellenleiter, Laserkomponenten, Beschichtungstechnologien und vor allem die Schlüsseltechnologie Photonik waren hier genauso vertreten wie Systeme der additiven Fertigung, der industriellen Bildverarbeitung und der optischen Messtechnik.

 

Optische Technologien auf höchstem Niveau

„In dieser Kombination und Internationalität fanden noch nie so viele Experten, Hersteller und Anwender auf einer Plattform zusammen“, so Projektleiter Fabian Krüger. Das Konzept der Optatec mit ihrer stetigen Weiterentwicklung geht auf. Hochkarätige Fachbesucher mit Entscheidungskompetenz treffen hier auf Experten aus unterschiedlichen Bereichen und auf ein konzentriertes zukunftsweisendes Angebot. Dadurch werden Investitionsentscheidungen gezielter und schneller getroffen. Die positive und optimistische Stimmung sowohl auf Seiten der Aussteller als auch der Besucher, die bereits kurz nach dem Messestart spürbar war, hielt über die gesamte Messezeit an. Dies lag sicher auch daran, dass sich viele Besucher überdurchschnittlich Zeit genommen haben um nicht nur intensive Messekontakte zu knüpfen, sondern um auch die erstmalig stattgefundene „Optical Systems Design Conference“, ausgerichtet von SPIE Europe mit einer Vielzahl weltweit renommierter Experten zu erleben. Ebenfalls sehr gut besucht waren das Aussteller-Forum mit circa 1200 Teilnehmern, die SPECTARIS-Workshops und der „Technologiepark Bildung und Forschung“.

 

Besucher und Aussteller der Optatec 2018 sind rundum zufrieden

Auch in diesem Jahr wurden mehr als nur wissenschaftliche Erkenntnisse und praktische Anwendungen auf höchstem Niveau demonstriert. Es wurden Partnerschaften geschlossen, Wissen vermittelt und Aufträge vergeben. Auch die Kooperationspartner zeigten sich über die Qualität der Veranstaltung mehr als zufrieden. Langjährige Teilnehmer sowie Erst-Aussteller stellten deshalb noch an Ort und Stelle ihre Teilnahme an der kommenden Optatec, vom 12. bis 14. Mai 2020 in Aussicht.