Optatec: Optische Industrie trifft sich im Herbst 2022

Zur nächsten Optatec – Internationale Fachmesse für Optische Technologien, Komponenten und Systeme – werden die wichtigsten Player der optischen Industrie vom 27. bis 29. September 2022 am gewohnten Messestandort Frankfurt/Main zusammenkommen. Unterdessen hat sich die Optatec-Virtuell als digitaler Marktplatz etabliert.

Die nächste Präsenzveranstaltung der Optatec – Internationale Fachmesse für Optische Technologien, Komponenten und Systeme – findet vom 27. bis 29. September 2022 statt. Der Messeveranstalter hat den ursprünglich geplanten Mai-Termin nun in den Herbst verschoben. „Die Vernunft sowie die Rücksicht auf unsere Aussteller und Fachbesucher gebieten es, den eigentlich geplanten Frühjahrstermin aufzugeben und die Optatec 2022 für den Herbst vorzubereiten“, sagt Bettina Schall, Geschäftsführerin der P. E. Schall GmbH & Co. KG. Aussteller und Messeveranstalter waren gleichermaßen überrascht und irritiert, dass die Münchener Messe Laser World of Photonics  vom ehemals geplanten Termin Ende Juni 2021 auf Ende April 2022 verschoben wurde – unmittelbar vor den Mitte-Mai-Termin der Optatec. „Für uns als Messeveranstalter sind die Belange unserer Aussteller und Fachbesucher maßgebend und wichtig, daher sind wir dem vielfachen Wunsch der Aussteller nachgekommen und haben eine Verschiebung der Optatec 2022 in den Herbst in Absprache mit dem Messebeirat der Optatec beschlossen und halten diese Entscheidung für vernünftig und selbstverständlich“, konstatiert Bettina Schall.

Die Optatec ist ein international anerkannter und traditionell begehrter Branchentreff und findet alle zwei Jahre statt. Nach 2022 wird die Fachmesse wieder im ursprünglichen Zeitraum Mitte Mai stattfinden. Für viele Unternehmen ist die Optatec der unverzichtbare Branchentreff in Deutschland und Europa und hier die Leitmesse schlechthin. An keinem anderen Messeort treffen sich die wichtigsten Player der optischen Industrie. Fachbesucher erhalten hier ein umfassendes Bild über das weltweite Angebot an Produkten, Detail- und Systemlösungen sowie Anwendungen aus dem Feld der optischen Technologien: optische Bauelemente, Optomechanik, Optoelektronik, Faseroptik, Lichtwellenleiter, Laserkomponenten sowie Fertigungssysteme.

Unterdessen hat sich die Optatec-Virtuell als digitale Messeplattform etabliert. Auf dem digitalen Marktplatz treffen sich Anbieter und Anwender der optischen industriellen Fachwelt; Austeller präsentieren hier in digitalen Showrooms ihre Highlights und Produktneuheiten. User können mittels thematisch fokussierter Suchmaschine gewünschte Informationen über die Messenomenklatur selektieren oder gezielt über die Stichworteingabe relevante Treffer für ihr Business erzielen. Die Trefferliste ist funktional – der Besucher kann individuelle Problemlösungsanfragen an die Aussteller der qualifizierten Suchergebnisse versenden, um spezielle Lösungsansätze gemeinsam zu erarbeiten.